Wie kann ich ein Nebenfenster an- und abdocken?


Wie kann ich ein Nebenfenster an- und abdocken?

Artikel-Nr.: FAQ006

An dieser Stelle finden Sie einen kleinen Rundgang, wie Sie ein Nebenfenster (bzw. Symbolleisten) ab- und wieder angedocken können.

"Angedockt" meint den Zustand, indem ein Nebenfenster bzw. eine Symbolleiste im Rahmen des Programmbildschirms verankert ist. Im "abgedockten" Zustand dagegen ist es frei bewegbar und enthält eine Titelleiste.

 

Screenshot: Angedockt Verändern der Größe eines angedockten Nebenfensters
Hier sehen Sie das angedockte Nebenfenster "Inhalt", welches die voreingestellte Ansicht darstellt.
Kommen Sie mit der Maus auf den unteren oder den inneren Rand, so verändert sich der Mauspfeil in einen Doppelpfeil. Sie können nun das Fenster in seiner Größe verändern, indem Sie die linke Maustaste gedrückt halten und die Maus bewegen.
Anmerkung:
Wenn Sie die Größe eines angedockten Nebenfensters verändern, hat die neue Größe möglicherweise einen Einfluss auf die Position und Größe der anderen Nebenfenster/Symbolleisten in derselben Reihe.
Screenshot: Abdocken Verschieben und Abdocken eines Nebenfensters
Gehen Sie mit der Maus auf den Ziehpunkt oben am Nebenfenster (bei Symbolleisten am linken Rand), bis der Mauspfeil sich in einen Kreuzpfeil verwandelt. Ziehen Sie mit der Maus bei gedrückter linker Maustaste, so verschieben Sie das Nebenfenster, belassen dessen Größe jedoch bei. Ziehen Sie den Ziehpunkt einer angedockten Symbolleiste an die gewünschte Stelle.
Ziehen Sie mit der Maus in die Mitte des Programmbildschirms, bis der Kreuzpfeil sich außerhalb des Nebenfensters befindet, löst sich das Nebenfenster aus seine Verankerung.
Anmerkung:
Wenn Sie ein angedocktes Nebenfensters verschieben, kann dies unter Umständen Einfluss auf die Positionierung und Größe anderer Symbolleisten in derselben Reihe haben.
Screenshot: Abgedocktes Nebenfenster Veränderung der Größe eines Abgedockten Nebenfensters
Das Nebenfenster ist nun abgedockt und enthält eine blaue Titelleiste.
Um die Größe einer unverankerten Symbolleiste zu ändern, bewegen Sie den Mauszeiger über den Rand, bis er die Form eines Doppelpfeils annimmt, und ziehen Sie dann den Rand des Nebenfensters mit der Maus.
Screenshot: Größenveränderung abgedockt Anordnung mehrerer Nebenfenster
Wollen Sie das Nebenfenster wieder an der alten Stelle andocken, so gehen Sie mit der Maus auf die Titelleiste des Nebenfensters und machen mit der linken Maustaste einen Doppelklick.
Sie können das Nebenfenster jedoch an beliebiger Stelle im Rahmen des Programmbildschirms verankern, so z.B. auf der rechten Seite oder am unteren Rand. Dabei gehen Sie mit der Maus ebenfalls auf die Titelleiste und bewegen bei gedrückter linker Maustaste die Maus auf einen Rand des Anwendungsfensters. Sobald Sie diesen erreichen, ist das Nebenfenster wieder verankert.
Für eine optimale Anordnung müssen Sie die einzelnen Nebenfenster teilweise in der Größe anpassen. Auf diese Weise passen sie auch nebeneinander.
Screenshot: Nebenfenster zu groß Problembehandlung: Ein Nebenfenster verdeckt das gesamte Programmfenster
Wenn ein Nebenfenster wie links im Bild das ganze Programmfenster ausfüllt, gehen Sie wieder mit der Maus auf den Ziehpunkt, bis der Kreuzpfeil erscheint. Mit einem Doppelklick lösen Sie das Nebenfenster aus seiner Verankerung. Anschließend können Sie es verkleinern und wieder am Bildschirmrand verankern (Beschreibung s.o.).

 

Diese Kategorie durchsuchen: FAQ - Vermischtes